+49 172 8205186 thomas@minnich-online.de

Mediengestaltung

Wikipedia sagt: „Mediengestaltung bezeichnet die gestalterische Praxis, also den künstlerischen und designerischen Umgang, mit den Neuen Medien. Mediengestaltung ist der Prozess einer ästhetischen Formgebung, bei dem die Medien sowohl Werkzeug als auch Werkstoff sein können. Da sich die Ausbildungsberufe Druckvorlagenhersteller, Schriftsetzer, Tontechniker, Mediendesigner und andere seit 1998 Mediengestalter Digital und Print und Mediengestalter Bild und Ton nennen, hat sich die Bedeutung des Begriffs verändert, umgangssprachlich wird er heute oftmals als Synonym für Grafikdesign verwendet.“

Ich gestalte gerne für Sie die klassischen Druckerzeugnisse wie Anzeigen in Magazinen oder Zeitungen, Kataloge, Programmhefte, Plakate, Broschüren usw.

Das ist es, was ich gelernt habe- und ich habe das auch schon öfter (unfallfrei) getan.

Ich saß z.B. jahrelang bei MorgenWelt Kommunikation & Verlags GmbH in Aschaffenburg und gestaltete Stadtmagazine mit wie „FRIZZ Aschaffenburg“ und „Brot & Spiele“.

Andererseits natürlich auch diese, die nur auf Bildschirmen angezeigt werden.
In meinem Fall sind das größtenteils Internetseiten wie diese hier.